Nackt-Scanner

In einer Kooperation mit Sabine Müßner ist die Idee entstanden, Menschen jeweils im Business-Look, in Unterwäsche und gänzlich unbekleidet

in identischer Pose zu fotografieren.

Im Nachgang wurden die Bilder dann so bearbeitet, dass alle drei Bilder halbtransparent übereinanderliegen und so der Eindruck entsteht, mann könne durch die Kleidung hindurchschauen - DER grundsätzliche Vorbehalt gegen die sogenannten "Nacktscanner" an unseren Flughäfen.

Man kann nämlich ALLES sehen!


DISAign Blog

  • Das große Shooting

    Ein professionelle Visagistin aus meinem Team unterstützt Sie dabei mit einem typgerechten...

  • Das kleine Shooting

    Entdecken Sie eine neue Seite an sich selbst. Ihr eigenes Outfit gemeinsam mit ihrem eigenem...

  • Individuelles Angebot

    Nicht dabei, was SIE suchen? Gerne erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot, damit auch für Sie...